AKTUELL

BEST BRAND 2010

Schuberth ist zum 5. Mal in Folge "Best Brand"! Außerdem: über 30 internationale Bestnoten für unsere Helme.

MEHR

QUALITÄT MADE IN GERMANY

Unsere Passion für Engineering zeigt sich an unseren Helmen.

SCHUBERTH NEWS

13.07.2009

Ein neuer Helm für Nick Heidfeld

Magdeburg, 13. Juli 2009: Ganz speziell für sein Heimspiel auf dem Nürburgring rief Nick Heidfeld einen Designwettbewerb für seinen neuen Kopfschutz aus dem Hause Schuberth aus. Über 9000 Einsendungen ließen die Wahl für das Design eines neuen Kopfschmuckes nicht einfacher werden. Der Ungar Tamás Simon bestach jedoch mit seinem unverwechselbaren Design aus wilden Kreismustern. Gegenüber der Auto Motor und Sport sagte Heidfeld: „Dieser Helm stach unter allen anderen heraus, ich dachte schon beim ersten Durchschauen, dass es der Gewinnerhelm werden könnte. Der erste Eindruck, als ich ihn sah, war einfach nur: Wow. Ich bin schon sehr gespannt, meinen neuen Spezialhelm live zu sehen.“ 

Am Freitag, den 10. Juli war es dann soweit. Tamás Simon übergab Heidfeld direkt vor dem BMW Motorhome seinen neu dekorierten Schuberth Formel 1 Helm. Mit diesem bestritt der BMW Sauber F1 Pilot auf dem Nürburgring den großen Preis von Deutschland. Nach dem Rennen soll der auffällige Kopfschmuck dann zu Gunsten wohltätiger Zwecke im Rahmen des diesjährigen Spendenmarathons der Stiftung RTL – „Wir helfen Kindern e.V.“ versteigert werden.
 

Umgesetzt wurde das aufwändige Design, dessen Fertigstellung  gut 20 Stunden dauerte von Heidfeld’s Speziallackierer Jens Munser. 
  

P
ressekontakt Schuberth: Manuela Wurm, E-Mail: manuela.wurm@schuberth.de

zurück

Das Siegerdesign

Das Siegerdesign