AKTUELL

BEST BRAND 2010

Schuberth ist zum 5. Mal in Folge "Best Brand"! Außerdem: über 30 internationale Bestnoten für unsere Helme.

MEHR

QUALITÄT MADE IN GERMANY

Unsere Passion für Engineering zeigt sich an unseren Helmen.

SCHUBERTH NEWS

18.09.2013

Schuberth Pressemitteilung

Helmhersteller Schuberth gewinnt Perusa als neuen Hauptgesellschafter

MAGDEBURG (18. September 2013) Perusa Partners (www.perusafund.gg
& www.perusa.de) hat die Mehrheitsanteile an dem deutschen Helmhersteller Schuberth Holding GmbH und seiner Tochtergesellschaften (Schuberth Group) übernommen. Der Magdeburger Premium-Hersteller ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Motorradhelmen sowie von Helmen für die Bereiche Arbeitsschutz, Feuerwehr, Polizei und Militär. Darüber hinaus entwickelt Schuberth seit 2000 Hochleistungs- Karbonhelme für die Formel 1. Der bisherige Alleingesellschafter, ein Partner der Susquehanna International Group, LLP (www.sig.com) Bala Cynwyd, PA, USA, behält Minderheitsanteile.


Schuberth passt perfekt in die Perusa Portfolio-Strategie. „Schuberth ist ein technologisch sehr starkes Unternehmen mit einer langen und erfolgreichen Geschichte im Kopfschutzbereich” erklärt Dr. Hanno Schmidt-Gothan, Managing Director der Perusa GmbH. “Wir sind davon überzeugt, dass wir Schuberth in punkto Wachstum und Entwicklung in vielerlei Hinsicht erfolgreich unterstützen können – von der Internationalisierung über weitere Innovationen bis hin zur Optimierung der Produktivität und der finanziellen Struktur.“

Seit Jahrzehnten gilt das im Jahr 1922 gegründete deutsche Traditionsunternehmen als Technologieführer und hat den Helmmarkt kontinuierlich mit zahlreichen Innovationen revolutioniert. An diesem bewährten Unternehmensleitbild soll auch künftig festgehalten werden und insbesondere auch die Internationalsierung konsequent vorangetrieben werden.

„Mit unserer Innovationskraft haben wir Schuberth in den vergangen Jahrzehnten in Europa zu einer der stärksten Helmmarken entwickelt. Mit Perusa haben wir jetzt den idealen Partner an unserer Seite, um auch künftig in die Forschung und Entwicklung unserer Produkte investieren und unseren Technologievorsprung ausbauen zu können. Das wird uns helfen, insbesondere in den weltweiten Märkten unser Potenzial noch zu vergrößern“, so Marcel Lejeune, Geschäftsführer der Schuberth GmbH.

Um sich im internationalen Wettbewerb weiterhin erfolgreich zu behaupten, wird Schuberth auch in Zukunft auf die Erfolgskriterien wie „German Engineering“ und Sicherheitstechnologie „Made in Germany“ setzen. Dazu zählt auch die weitere Optimierung der hoch modernen Fertigungsprozesse. „Um sich als deutsches Unternehmen im internationalen Wettbewerb, der vor allem durch Massenfabrikationen in asiatischen Niedriglohnländern gekennzeichnet ist, durchsetzen zu können, bedarf es absoluter Premium-Qualität. Schuberth verfügt in diesem Punkt über eine einzigartige Schlüsselposition. Mit Perusa schaffen wir jetzt stabile Rahmenbedingungen, um unsere langfristig ausgelegte Wachstumsstrategie konsequent umsetzen zu können“, erläutert Peter Heine, COO der Schuberth GmbH, eine der wesentlichen Chancen, die mit dem Einstieg von Perusa Partners einhergehen.


Schuberth GmbH: High-Tech „Made in Germany“

Die Helmmanufaktur Schuberth mit Sitz in Magdeburg entwickelt und produziert seit über 90 Jahren Kopfschutz-Systeme im Highend-Bereich. Mit einer Vielzahl an innovativen Produkten zählt das Unternehmen weltweit zu den führenden Herstellern von Motorrad-, Formel-1- und Motorsport-Helmen sowie von innovativen Kopfschutzlösungen in den Bereichen Arbeitsschutz, Feuerwehr, Polizei und Militär. Insbesondere die Erfahrungen aus der Formel 1, der Königsklasse des Motorsports, liefern beständig neue Impulse für Produktentwicklungen, die die Referenzklasse für Kopfschutz-Systeme markieren.

zurück